Commodore C64 Homepage


 Home
 cManager
 Spende 
 Artikel
 Newsadmin
 TOP 50
 Suche
 Spiele
 Emulator
 Tools
 FAQ
 Forum
 Impressum
 Links

 Newsarchiv
 NL-Archive


C16


Reviews:
Strip Poker
Casinoboom
Stargames
Wettbonus
360GradVideos






 
Die Besten Casinos im Netz

Immer mehr der besten Online Casinos bieten ihren Kunden die Möglichkeit, Einzahlungen über die elektronische Geldbörse PayPal vornehmen zu können. Von vielen Freunden des gepflegten Glücksspiels wird diese Zahlungsmethode favorisiert, da sie eine Menge Vorteile mit sich bringt. Kooperiert ein Online Casino mit PayPal, kann man grundsätzlich davon ausgehen, dass man sich bei einem vertrauenswürdigen Anbieter befindet, da PayPal seine Vertragspartner regelmäßigen Kontrollen bezüglich ihrer Seriosität und Zuverlässigkeit unterzieht. Schon allein aus diesem Grund, werden PayPal Casinos von vielen Spielern bevorzugt.

TheCasino
TheCasino.cc mit eigener Vergleichs-App

Als großes Plus dieser Zahlungsmethode wird die Schnelligkeit angesehen, mit der überwiesene Beträge auf dem Spielerkonto im Casino zur Verfügung stehen. Dieser Umstand erfreut aber nicht nur Konsumenten von Online Casinos, sondern auch in sehr vielen Online Shops bezahlen Kunden gerade aus diesem Grund über das E-Wallet PayPal, denn je schneller ein überwiesener Betrag dem Verkäufer gutgeschrieben wird, desto schneller kann er die Versendung der Ware veranlassen. Auf diese Weise werden Wartezeiten auf im Internet gekaufte Produkte wesentlich verkürzt. Während es etwa bei herkömmlichen Bank-Überweisungen durchaus zwei bis drei Tage dauern kann, bis ein bestimmter Betrag beim Empfänger eingeht, funktioniert eine Überweisung via PayPal in der Regel binnen weniger Sekunden. Für Spieler in Online Casinos bedeutet das, dass kaum Wartezeiten entstehen, wenn das Guthaben einmal aufgebraucht sein sollte.

Auch die Themen Sicherheit und Diskretion veranlassen viele Spielfreunde, Zahlungstransfers mit Online Casinos über PayPal vorzunehmen, denn hat man sich erstmal ein PayPal Konto zugelegt, so müssen dem Casino keine heiklen Daten bekannt gegeben werden. Die Weitergabe von Kreditkartendaten oder Kontodaten erübrigt sich dann nämlich, weil Zahlungen via PayPal ausschließlich über die registrierte E-Mail-Adresse und das dazugehörige Passwort vorgenommen werden können. Die eigene Bank erhält dann übrigens keine Informationen, wofür der Kunde sein Geld ausgibt und als Spielfreund ist man vor eventuellen Vorverurteilungen bestens geschützt. Dem Kontoauszug ist dann lediglich zu entnehmen, dass man einen bestimmten Betrag auf sein PayPal Konto überwiesen hat.

Die Nutzung von PayPal bringt aber nicht nur bei Einzahlungen auf das eigene Spielerkonto im Online Casino Vorteile, sondern auch die Auszahlung von erzielten Gewinnen funktioniert sicher und rasch. Je nach Bearbeitungsdauer des jeweiligen Casinos stehen die ausbezahlten Gewinne schnellstmöglich als Guthaben auf dem PayPal Konto bereit und können beliebig weiterverwendet werden. Dem Spieler steht es also völlig frei, ob er erzielte Gewinne auf sein Bankkonto einzahlen möchte oder ob er mit diesen Beträgen im Internet nach Lust und Laune shoppen gehen will. Entscheidet man sich für einen Transfer auf das Konto bei seiner Bank, so erhält der Bankmitarbeiter selbstverständlich keine Informationen darüber, dass es sich bei diesen Beträgen um Gewinne aus einem Casino handelt. Die Nutzung des Bezahlservice PayPal kann daher insbesondere jenen Spielern empfohlen werden, die ihr Spielvergnügen in einem Online Casino unter maximaler Wahrung der Anonymität genießen möchten.

Weder das Einrichten eines PayPal Kontos, noch die Kontoführung sind mit irgendwelchen Kosten verbunden. Bei Gewinnauszahlungen durch Online Casinos fällt allerdings in der Regel eine Gebühr von ca. zwei Prozent an, die besten Online Casinos übernehmen jedoch selbst diese geringen Kosten für ihre Kunden. Um in den Genuss der vielen Vorteile des Bezahlservice PayPal zu kommen, ist nur eine Registrierung als Neukunde erforderlich, die rasch und unkompliziert vorgenommen werden kann. Man muss lediglich auf der Webseite des Unternehmens die geforderten Daten angeben. Dazu zählen Name, Adresse und die entsprechende Bankverbindung. Nach der Registrierung nimmt PayPal noch eine Sicherheitsüberprüfung vor. Es wird die Existenz des angegebenen Kontos überprüft und ob der Neukunde tatsächlich der Inhaber dieses Kontos ist. Zu diesem Zweck erfolgt eine Testüberweisung eines geringen Centbetrages von PayPal auf das entsprechende Konto. Der Kontoinhaber muss dann auf der Webseite von PayPal nur angeben, wie hoch dieser Betrag exakt ist. Stimmt der Betrag mit dem überwiesenen überein, so wird das PayPal Konto sofort freigeschaltet.

Damit eine maximale Transparenz bei sämtlichen Zahlungsvorgängen gewährleistet ist, erhält man als Nutzer von PayPal über jeden abgewickelten Zahlungsvorgang eine E-Mail mit dessen Bestätigung. Sollte es hier einmal zu irgendwelchen Unstimmigkeiten kommen, stellt PayPal rund um die Uhr einen kompetenten Kundensupport zur Verfügung.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Nutzung des renommierten Bezahlanbieters PayPal für alle Liebhaber von Online Casinos eine ausgezeichnete Alternative darstellt, um Ein- und Auszahlungen schnell, bequem und mit maximaler Sicherheit vornehmen zu können.