Commodore C64 Homepage


 Home
 cManager
 Spende 
 Artikel
 Newsadmin
 TOP 50
 Suche
 Spiele
 Emulator
 Tools
 FAQ
 Forum
 Impressum
 Links

 Newsarchiv
 NL-Archive


C16


Reviews:
Strip Poker
Casinoboom
Stargames
Wettbonus





Casino Boni verstehen !

Online Casinos bieten verschiedene Arten von Bonusangeboten an. Die bekanntesten sind der Willkommensbonus, Boni ohne Einzahlung, der Reload Bonus und Freispiele. Diese stellen wir nun im Einzelnen vor.

Willkommensbonus

Der häufigste Bonus ist der Willkommensbonus. Die erste eigene Einzahlung wird mit ihm aufgestockt. Beträgt der Willkommensbonus beispielsweise 200 % und man zahlt 100 Euro ein, dann erhält man 200 Euro Bonus und hat somit 300 Euro zum Spielen zur Verfügung.

Der Willkommensbonus muss immer freigespielt werden. Dazu ist es notwendig, die Bonussumme 20 bis 50 Mal umzusetzen. Wenn das 20fache Umsetzen vorgegeben ist, muss man bei einem Bonus von 100 Euro für insgesamt 2000 Euro spielen, um den Bonus freizuspielen.

Oft wird auch verlangt, dass das Freispielen innerhalb einer festgesetzten Frist, zum Beispiel 30 Tage, erfolgen muss.

Bonus ohne Einzahlung

Einer der attraktivsten Boni ist der Bonus ohne Einzahlung, auch No Deposit Bonus genannt. Diesen erhalten in der Regel nur Neukunden. Ein Bonus ohne Einzahlung gewährt einen kleinen Bonus, den man erhält, auch wenn man keine eigene Einzahlung tätigt. In der Regel beträgt er zwischen vier und 20 Euro. Normalerweise muss man auch diesen Bonus freispielen.

Reload Bonus

Häufig zu finden ist auch der Reload Bonus, oft als Teil eines Willkommenbonuspakets. Der Reload Bonus belohnt erneute Einzahlungen. In der Regel ist er geringer als der Willkommensbonus, zum Beispiel 25 %, 50 % oder 75 %, aber gelegentlich finden sich auch Reload Boni im Wert von 100 % oder mehr.

Reload Boni werden auch Stammkunden angeboten, sodass auch diese immer wieder die Chance auf einen Bonus haben. Auch der Reload Bonus muss freigespielt werden.

Freispiele

Freispiele sind kostenlose Drehungen an bestimmten Slots, die dem Spieler von einem Online Casino zur Verfügung gestellt werden. Oft sind diese nur für einen bestimmten Slot gültig; dies steht in den Bonusbedingungen, zum Beispiel 50 Freispiele für Starburst.

Freispiele kann man als Neukunde wie als Bestandskunde bekommen. Diese gibt es oft zur Einführung eines neuen Slots, damit man ihn gratis ausprobieren kann.

Die Gewinne, macht die man mithilfe der Freispiele erlangt, müssen meistens freigespielt werden, wie die normalen Boni auch.

Nachteil bei den Freispielen ist manchmal, dass die mögliche Gewinnsumme beschränkt ist. Das schließt einen von der Möglichkeit aus, einen Jackpot zu knacken. Aber das ist nicht bei jedem Casino der Fall.

Bonus Code

Bei allen Arten von Boni kann es vorkommen, dass ein Code verlangt wird. Diesen findet man in der Regel auf Partnerseiten von Online Casinos. Dort findet man die neuesten Informationen zu aktuell verfügbaren Bonus Codes. Ein Beispiel dafür ist diese Übersicht der besten Online Casino Boni inklusive deren Bonus Codes. Diese Codes kann man nach der Anmeldung im Casino im Formular eingeben und erhält dafür einen besonders guten Bonus.

Richtig freispielen

Beim Umsetzen eines Boni ist es wichtig zu wissen, dass jedes Spiel unterschiedlich gewichtet wird. Slots zählen in der Regel 100 %, während Tischspiele wie Black Jack oder Roulette weniger zählen. Ganz wenig zählt Video Poker, oft nur 5 % oder überhaupt nicht. Welche Spiele wie gewichtet werden, erfährt man in den AGB.