Commodore C64 Homepage


 Home
 cManager
 Spende 
 Artikel
 Newsadmin
 TOP 50
 Suche
 Spiele
 Emulator
 Tools
 FAQ
 Forum
 Impressum
 Links

 Newsarchiv
 NL-Archive


C16


Reviews:
Strip Poker
Casinoboom
Stargames
Wettbonus





FAQs

Save-Option bei diversen Games
Bei WinVice darf im Menü Settings --> Device Settings für das Diskettenlaufwerk (Drive 8) der Punkt "Attach read only nicht markiert sein, weil Disketten sonst nicht beschrieben werden können. Wenn eine leere Spielstandsdiskette erzeugt werden soll, macht man das im Menü unter File --> Attach disk image --> Drive 8. (oder einfach mit + <8> aufrufen). Unter Dateiname gibt man den Namen des zu erzeugenden .D64-Files ein, weiter unten bei Name kann man den Namen für das Directory auswählen und die dazugehörige Disk-ID, beides ist aber im Prinzip egal. Die Voreinstellung bei Type sollte man unbedingt bei d64 lassen. Dann auf Create Image klicken und die Datei wird im aktuell oben angezeigten Verzeichnis erzeugt. Die soeben erzeugte Datei kann auch gleich ausgewählt werden.


Zurück