Commodore C64 Homepage


 Home
 cManager
 Spende 
 Artikel
 Newsadmin
 TOP 50
 Suche
 Spiele
 Emulator
 Tools
 FAQ
 Forum
 Impressum
 Links

 Newsarchiv
 NL-Archive


C16


Reviews:
Strip Poker





Von den Anfängen bis zur Gegenwart - Glücksspiel war immer Teil der Computer- und Internetentwicklung

Wer heute mit seinem Smartphone, dem PC oder dem Laptop im Internet surft stolpert oft bei seiner Recherche über Werbung und Einladungen von Online-Casinos oder Internet-Spielbanken.

Führende Online-Casinos wie M. Green bieten unter : https://www.mrgreen.com/de/ ein riesiges Spektrum an verschiedensten Slot-und Tischspielen an. Teilweise werden sogar Sportwetten oder Bingo und Lotteriespiele angeboten. Viele, die schon länger mit dem PC arbeiten und sich vielleicht noch gut an die ersten Anfänge mit PC wie dem Commodore C16+4 oder dem C64 erinnern können, haben sich bestimmt schon darüber aufgeregt, das Glücksspiele jetzt so in den Vordergrund gestellt werden, wohingegen das früher vermeintlich nicht der Fall war. Leider ist diese subjektive Wahrnehmung auch nicht richtig. Denn Tatsache ist das es Glücksspiele schon quasi von Anfang an gab.

Glücksspiel auf Kassette und Diskette

Schon unter den ersten Spielen für Computer aus dem Hause Commodore waren natürlich auch Glücksspiele. Angefangen von einfachen Solitär-Spielen bis hin zu Skat und Doppelkopf gab es einiges an Kartenspielen. Sogar Flipperspiele gab es an denen man auch zu Hause am PC seine Fingerfertigkeit testen konnte. Richtige Casinospiele kamen das erste Mal mit Computern wie dem Amiga 500 auf. Hier war natürlich das Spielerlebnis noch mehr wie bescheiden was die Grafik und den Unterhaltungswert anging. Trotzdem konnte man auch hier zumindest schon um imaginäres Geld spielen und den großen Gewinn als virtuellen Wert für sich in Anspruch nehmen.

Die Modelle 286,386,486 und das Internet

Die ersten PC´s der 86er Reihe brachten dann bedeutende Fortschritte im Bereich der Grafik unddem Bemühen ein passendes Spielerlebnis zu generieren. Trotzdem waren die Ergebnisse immernoch eher bescheiden und in keiner Weise mit dem realen Besuch einer Spielbank oder einerSpielothek zu vergleichen. Glücksspiele waren zwar für den PC vorhanden – das Interesse daran war allerdings eher mäßig.

Erst durch die Verbreitung des Internets erlebte das Glücksspiel auf dem PC eine wirkliche Revolution. Nun konnte jeder quasi zu jederzeit Casino und Glücksspiele spielen. Beschränkungen und gesetzliche Regelungen, wie zum Beispiel die Tatsache, dass in Deutschland nur der Staat das Glücksspielmonopol hat, wurden so konsequent unterwandert. Gleichzeitig stieg mit der Verbreitung des Internets auch die technische Weiterentwicklung im Bereich der Hard- und Software. Die Grafik und die technischen Möglichkeiten verbesserten sich in atemberaubender Geschwindigkeit.

So dicht wie möglich an die Realität

Die Online-Casinos verstanden gerade in den letzten 5-6 Jahren diese Entwicklung für sich zu nutzen. Neue, aufwendigere Spiele wurden in das Programm aufgenommen und die neben reinen Casinospielen werden gerade in letzter Zeit auch die Teilnahme an Wettspiele und Lotterien angeboten. Allerdings erweiterten die Casino- und Glücksspielbetreiber nicht einfach nur Ihr Angebot und verbesserten die Grafik, sondern versuchten mit Hilfe von Live-Casinos die Spieler noch stärker das Gefühl zu vermitteln wie in einem echten Casino zu spielen. Das Ziel ist es dabei dem Spieler ein möglichst realistisches Spielgefühl zu vermitteln.

Mobil durch Smartphones, Tablets und Notebooks

In der heutigen Zeit ist das Angebot an Glücksspielen nicht nur grafisch besser geworden. Es ist vor allem auch mobiler Spieler müssen nicht mehr zuhause am heimischen PC sitzen um eines der vielen hunderten von Online-Casinos zu besuchen. Die Casino- und Webseitenbetreiber setzen auf Mobilität. Spieler haben in letzter Zeit immer mehr die Möglichkeit Online-Casinos über Apps direkt von ihren Mobilgeräten aus zu nutzen.

Man kann somit natürlich sagen das die Entwicklung in Bereich der Glücksspiele gerade in den letzten Jahren bedeutende Sprünge gemacht hat – zu sagen, das es Glücksspiel im Internet und für den PC damals aber nicht gab ist wohl schlichtweg falsch. Vielmehr ist es wohl so, dass sich die Glücksspielindustrie im Rahmen ihrer neuen Möglichkeiten noch mehr den Bedürfnissen und Wünschen der Nutzer angepasst hat.