Commodore C64 Homepage


 Home
 cManager
 Spende 
 Artikel
 Newsadmin
 TOP 50
 Suche
 Spiele
 Emulator
 Tools
 FAQ
 Forum
 Impressum
 Links

 Newsarchiv
 NL-Archive


C16


Reviews:
Strip Poker





Die besten Glücksspielfilme aller Zeiten

Neue Online Casinos auszuprobieren, macht eine Menge Spaß. Die meisten verfügen über ein riesiges Angebot an Automaten, Tischspielen oder haben sogar ein Live Play im Portfolio.
Mindestens genau so viel Spaß wie das Spielen in einem Ecopayz Auszahlung Online Casino macht allerdings ein guter Filme-Abend.
Und was ist für einen Glücksspiel-Liebhaber hier besser geeignet als ein passenden Film zum Thema? Die folgenden sechs Filme zählen zu den beliebtesten Glücksspielfilmen aller Zeiten.

The Gambler

„The Gambler“ erschien im Jahr 2014 mit Mark Wahlberg, John Goodman, Jessica Lange und George Kennedy in den Hauptrollen.
Der Film von Regisseur Rupert Wyatt ist eine Neuauflage des 1974 erschienenen "Spieler ohne Skrupel".

Thema in diesem spannenden Casino-Film ist das Doppelleben von Literaturprofessor Jim Bennett (M. Wahlberg), der tagsüber als seriöser Professor unterrichtet und sich nachts in den Spielhallen herumtreibt.
Dabei verstrickt er sich in einem unheilvollen Mix aus einem riesigen Schuldenberg und skrupellosen Kredithaien, so dass er letztendlich sein eigenes Leben als Pfand einsetzt.

Durch eine exzellente Kameraführung und die bildhaft eingefangene Atmosphäre entsteht eine Mischung aus packendem Drama und Thriller, der den Zuschauer mit in die dunklen Ecken von L.A, nimmt.

Casino

Martin Scorsese hat mit „Casino“ einen der besten Filme um das Thema Glücksspiel geschaffen.
Mit Robert De Niro und Sharon Stone als Top Hauptdarsteller glänzt der Film schon wegen seiner hochkarätigen Besetzung.

Die Handlung beginnt eigentlich am Ende der Geschichte und nimmt den Zuschauer von dort zehn Jahre mit zurück in die Vergangenheit.
Damals erhielt der Berufsspieler „Ace“ den Auftrag, das Casino „Tangiers“ in Las Vegas zu leiten.
Er gerät im Laufe der Zeit in dubiose Geschäfte und in die Machenschaften der Mafia.

Das Tangier Casino existierte wirklich, wurde allerdings 2007 abgerissen.

Rounders

Matt Damon, John Malkovich und Edward Norton spielen in dem 1998 erschienenen Film von John Dahl die Hauptrollen.
Der Jurastudent Mike McDermott (M. Damon) ist ein begnadeter Pokerspieler.
Er verliert eine riesige Summe an einen russischen Mafiosi und beschließt dadurch, mit dem Spielen aufzuhören.
Er muss seine Meinung ändern, um seinem frisch aus dem Gefängnis entlassenen Freund zu helfen, der dem gleichen Mafiosi ebenfalls noch eine große Summe an Geld schuldet.
Zusammen bilden sie ein fast unschlagbares Poker-Team, das am Ende erneut dem Mafioso Teddy KGB gegenübersteht.

Viele bezeichnen „Rounders“ als einen der realistischsten Filme aus der Welt der Casinos und Glücksspiele.

Der Clou

Der Clou von 1973 ist ein absoluter Klassiker in der Filmgeschichte und darf in der Liste der besten Glücksspielfilme auf keinen Fall fehlen.
Er wurde mit nicht weniger als sieben Oscars ausgezeichnet.

Robert Redford und Paul Newman spielen hier zwei Trickbetrüger, die mit einem falschen Wettbüro für Glücksspiele den Tod ihres ermordeten Freundes rächen möchten.
Sowohl die Polizei als auch Auftragsspieler erschweren ihren Plan und so befinden sich die beiden Betrüger plötzlich auf der Flucht.

James Bond – Casino Royal

Der James Bond Hit Casino Royal von 2006 darf in der Liste der Glücksspiel-Filme natürlich nicht fehlen.
Daniel Craig als Bond hat den Auftrag, den zwielichten Le Chiffre beim Pokern zu schlagen.

Das Spiel eskaliert und Bond gerät in eine brenzlige Situation, in der es seinem Gegner beinahe gelingt, ihn auszuschalten.

Bei diesem Actionfilm von Regisseur Martin Campbell treffen Spannung im Spielcasino und die gewohnte Bond-Action aufeinander, was zu einem absolut sehenswerten Ergebnis führt.

Bube, Dame, König, grAS

Der britische Film „Lock, Stock & Two Smoking Barrels“ oder auf German:
Bube, Dame, König, grAS ist ein Muss für Fans schwarzer Komödien und Krimis aus den 70er Jahren.
Die Regie führte Guy Richie.

Vier Gauner wollen bei einer Pokerrunde das große Geld machen.
Allerdings verschulden sie sich, benötigen nun 500.000 Pfund und beklauen deshalb eine Bande und rauben eine Menge Gras.
Der Überfall gelingt und die Vier möchten die Beute verkaufen.
Allerdings haben die Beklauten selbst Interesse an der Ware und es beginnt ein rasantes und bizarres Katz-Maus-Spiel.